Das Coaching

Tomatis Sprachtraining

Der Prozess startet mit einer linguistischen Bestandsaufnahme: dem Tomatis Listening Test, dessen Ergebniss die Basis für die Programmation des individuellen Hörtrainings bildet und dem Spracheingangstest. Außerdem werden die spezifischen Lernziele genau definiert und fixiert.

Das Training besteht aus zwei parallel geschalteten Arbeitseinheiten unter dem elektronischen Ohr: Hörtraining und Sprachtraining.

DAS HÖRTRAINING

Individuell programmiert

unter dem elektronischen Ohr


Phonetisch
Rhythmus - Aussprache - Sprachmelodie
  • Sich einfühlen in Melodie und Rhythmus einer Sprache.

  • Wiedererlernen der natürlichen Fähigkeit sich dem Frequenzbereich einer anderen Sprache zu öffnen.

  • Reproduktion des Rhythmus, der Betonung und der Sprachmelodie durch spezielle Nachsprech-Übungen innerhalb des Frequenzbandes der neuen Sprache.

DAS SPRACHTRAINING

Sprachcoaching eins zu eins

unter dem elektronischen Ohr


Strukturell
Grammatik - Semantik - Syntax
  • Erlernen von grammatischen Struktur, Semantik und Syntax einer Sprache.

  • Aktives Konversationstraining und Rollenspiele unter Berücksichtigung der individuellen Lernziele.

  • Verbesserung der Aussprache und Betonung durch Sprachübungen unter Anleitung des persönlichen Trainers.

Unsere Vorgehensweise im Detail

  1. Linguistische Bestandsaufnahme und Beratung

    Der Prozess startet mit einer linguistischen Bestandsaufnahme bestehend aus:

    1. Dem Tomatis Listening Test:

      Dieser Test dient der Bestimmung der Hörwahrnehmungskurven.
      Die Messung der auditiven Differenzierungsfähigkeit des Ohrs für die einzelnen Frequenzbereiche bildet die Grundlage für das individuell ausgearbeitete Programm der Sprachsensibilisierung und Sprachintegration.

    2. Dem Spracheingangstest:

      Um das aktuell erreichte Niveau in der entsprechenden Fremdsprache festzustellen wird ein Spracheingangstest durchgeführt.

    3. Dem Beratungsgespräch:

      Innerhalb dieses ausführlichen Gespräches werden die Ergebnisse der beiden Tests erläutert und die Ziele und Inhalte für das nachfolgende Sprach-Coaching genau festgelegt.

  2. Das Sprach-Coaching

    Jede Coaching-Einheit besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Teilen

    1. Dem Hörtraining (1-2 Stunden)

      Mittels des, auf Grundlage des Tomatis Listening Testes ausgearbeiteten Hörprogramms, wird zu Beginn einer jeden Kurseinheit das Ohr für die Frequenzbereiche der Zielsprache trainiert. Die Reproduktion von Rhythmus, Sprachmelodie und Betonung werden hierdurch deutlich erleichtert und nachhaltig verbessert. Das Ohr erlangt seine eigentlich natürliche Fähigkeit zur Differenzierung der Frequenzbereiche wieder.

    2. Dem Sprachtraining (1-2 Stunden)

      Die zweite Hälfte des Trainings besteht aus intensivem Sprachtraining unter dem Elektronischen Ohr - eins-zu-eins oder in Kleinstgruppen (Max 4 Personen).
      Unter Berücksichtigung der individuellen Lernziele werden Syntax, Semantik und grammatische Struktur der Zielsprache durch aktives Kommunikationstraining eingeübt. Aussprache und Betonung werden durch Sprachübungen unter Anleitung des persönlichen Trainers verbessert.

    Der Gesamtzeitbedarf für eine Coaching-Einheit beträgt also 2-4 Stunden.

  3. Evaluation: Linguistischer Abschlusstest

    Der Prozess endet mit einer Überprüfung der gemachten Fortschritte. Der Tomatis Listening Test sowie der Sprachtest werden zum Abschluss des Coachings noch einmal durchgeführt. So kann die Zielerreichung überprüft und dokumentiert werden.


 
ENGLISH : FRANÇAIS : DEUTSCH
 
 
    Home
    Pädagogik
    Language Coaching
 
 
 
 
 
 
 
Impressum