Tomatis Pädagogik & Language Coaching , Luxemburg
Tomatis Luxemburg
Die TOMATIS-Methode wurde in den Fünfzigerjahren des 20. Jahrhunderts von Dr. med. Alfred Tomatis, einem französischen Hals-Nasen-Ohren Spezialisten, begründet.

Diese zukunftsweisende Anwendung befasst sich mit der Beziehung, die zwischen dem Hören und der Sprache - und daraus abgeleitet auch zwischen dem Zuhören und der Kommunikation - besteht.

PÄDAGOGIK

Anwendungsgebiete

  • Schulprobleme:
    • Legasthenie, (Lese-Rechtschreibschwäche)
    • Dyskalkulie (verursacht durch zentrale Hör- oder Gleichgewichtsstörungen)
    • Konzentrationsschwierigkeiten
    • Kommunikations- und Verhaltensprobleme (ADS / ADHS)
  • Motorische Probleme
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen (PDD)
  • Sprachliche Entwicklungsstörungen
  • Autismus
  • Sprach- und Stimmprobleme
  • Burnout Syndrom, allgemeine Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Nervosität
  • Tinnitus (Ohrensausen, Ohrgeräusch)
  • Schwindel
  • gewissen Formen der Schwerhörigkeit
  • Unterstützung einer Rehabilitation, z.B. nach einem Schlaganfall
  • Schwangerschaftsbegleitung

LANGUAGE-COACHING


Sparen Sie 50% der Zeit beim Erlernen einer Fremdsprache!

Effizienz durch Studien nachgewiesen.


Die Effizienz der Tomatis Methode wurde u.a. in einem dreijährigen Studienprojekt (AUDIO LINGUA) der Europäischen Union unter Mitwirkung verschiedener Universitäten unter Beweis gestellt.

Das Resultat zeigte:
  • Reduktion der Lernzeit um bis zu 50% im Vergleich zu herkömmlichen Lernmethoden.

  • Gesteigerte Fähigkeit zur Analyse und Differenzierung von Klangmustern.

  • Die erworbenen bzw. reaktivierten Fähigkeiten zur Wahrnehmung entwickeln sich auch nach der Trainingsperiode weiter.


 
ENGLISH : FRANÇAIS : DEUTSCH
 
 
    Home
    Pädagogik
    Language Coaching
 
 
 
 
Impressum